Fragen an die Ayurveda-Ärztin

Ob Burnout, Chronic Fatigue Syndrom, Schlafstörungen, Hauterkrankungen, Menstruationsbeschwerden, Verdauungsstörungen oder Blut Hochdruck – immer wieder kommen Menschen zu mir und wollen wissen, wie sie ihre Probleme und Krankheiten mit Ayurveda heilen können.

Dieses Wissen aus meinem langjährigen Studium der altindischen Heilkunst möchte ich gerne hier teilen. Denn der Ayurveda – wörtlich das Wissen vom langen und gesunden Leben – kann uns allen helfen, gesünder, fitter und glücklicher zu leben.

Auf die wichtigsten Fragen zur Heilung mit Ayurveda gebe ich hier Antworten. Gerne können auch Sie Ihre Frage zum Ayurveda stellen, sofern diese unten noch nicht beantwortet wurde. Sie – und alle anderen – bekommen dann schnellstmöglich eine Empfehlung aus Perspektive einer Ayurveda-Ärztin (bitte beachten Sie die medizinischen Hinweise ganz unten).

Stellen Sie Ihre Frage!

Vor- & Nachname

E-Mail-Adresse

Alter*

Ihre Frage

* Das Alter spielt eine wichtige Rolle im Ayurveda, die Angabe ist selbstverständlich freiwillig.

Ayurveda-Tipps von Dr. med. Harsha Gramminger

Medizinische Hinweise zu Ayurveda-Ratschlägen

Die ayurvedischen Methoden zur Heilung und Gesunderhaltung des Menschen wurden über 5.000 Jahre lang erprobt. Uns stehen unzählige Mittel und Behandlungen für die allermeisten Erkrankungen zur Verfügung. Auf viele Fragen dazu finden Sie hier Antworten. Diese können jedoch keine individuelle Untersuchung und Behandlung durch einen Arzt ersetzen. Sollten Sie krank sein oder sich unwohl fühlen, suchen Sie im Zweifelsfall einen Arzt oder Apotheker auf. Eine Liste mit ayurvedischen Ärzten finden Sie bei der Deutschen Ärztegesellschaft für Ayurveda-Medizin.

Fragen an die Ayurveda-Ärztin 5. Mai 2016